DATENSCHUTZERKLÄRUNG zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

 

Die Kontaktdaten des Unternehmens:
Name: Harms-Foto
Inhaber: Holger Harms
Telefonnummer: 0441 36161108
Fax: Zur Zeit nicht vorhanden
E-Mail Adresse: bild-werker@ewe.net
Unternehmensbezeichnung: Fotograf

Datenschutzerklärung
Sie erhalten als Nutzer der Internetseite von Fa. Harms-Foto in dieser Datenschutzerklärung alle notwendigen Informationen darüber, wie, in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck Fa. Harms-Foto oder Drittanbieter Daten von Ihnen erheben und diese verwenden. Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt streng nach den gesetzlichen Vorgaben. Fa. Harms-Foto fühlt sich der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten besonders verpflichtet und arbeitet deshalb streng innerhalb der Grenzen, die die gesetzlichen Vorgaben Fa. Harms-Foto setzt. Die Erhebung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis, wenn Fa. Harms-Foto das möglich ist. Auch gibt Fa. Harms-Foto diese Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weiter. Fa. Harms-Foto sorgt bei besonders vertraulichen Daten wie Ihre Anfragen an Fa. Harms-Foto durch Einsatz einer SSL-Verschlüsselung für hohe Sicherheit. Fa. Harms-Foto möchte es aber an dieser Stelle nicht versäumen, auf die allgemeinen Gefahren der Internetnutzung hinzuweisen, auf die Fa. Harms-Foto keinen Einfluss hat. Besonders im E-Mail-Verkehr sind Ihre Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher und können unter Umständen von Dritten erfasst werden. Die E-Mail's die Sie an Fa. Harms-Foto senden, auch die Nachrichten und Anfragen über das Kontaktformular auf der Webseite von Fa. Harms-Foto, werden auf einem E-Mail-Server gespeichert, bis Fa. Harms-Foto sie dort abruft. Anschließend werden die E-Mails auf dem Server automatisch gelöscht.

Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von Fa. Harms-Foto gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Damit eine Datensperre jederzeit realisiert werden kann, werden Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten. Werden Daten nicht von einer gesetzlichen Archivierungspflicht erfasst, löscht Fa. Harms-Foto Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Archivierungspflicht, sperrt Fa. Harms-Foto Ihre Daten. Für alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an Fa. Harms-Foto unter den Kontaktdaten in dieser Datenschutzerklärung bzw. an die im Impressum genannte Adresse.

 

Informationen zur Datenerhebung bei der Kontaktanfrage über die Webseite

Ich erhebe Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse ist, Ihre Anfrage zu beantworten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jederzeit zu widersprechen.

 

Informationen zur Datenerhebung bei einer Angebots-Rechnungserstellung

Ich erhebe und speicher die personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung des Vertragsverhältnisses (Kaufvertrag, Werkvertrag). Zusätzlich zu den vorstehenden Daten werden das Angebot, die Rechnung sowie die Angebots- und Rechnungssumme gespeichert. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b), f) DSGVO.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, es sei denn, dies ist im Streitfall zur Geltendmachung und Durchsetzung meiner Forderungen nötig (dann Weitergabe an Inkassobüro, Rechtsanwalt, Gericht usw.) bzw. gesetzlich vorgeschrieben (z.B. Finanzamt). Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den vorgenannten Zweck nicht mehr erforderlich sind.

 

E-Mails und Kontaktformular

Besonders im E-Mail-Verkehr sind Ihre Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher und können unter Umständen von Dritten erfasst werden. Die E-Mail's die Sie an Fa. Harms-Foto senden, auch die Nachrichten und Anfragen über das Kontaktforumlar auf der Webseite von Fa. Harms-Foto, werden auf einem E-Mail-Server gespeichert, bis Fa. Harms-Foto sie dort abruft. Anschließend werden die E-Mails auf dem Server automatisch gelöscht. Anfragen über das Kontaktformular müssen mit einem Namen, einer Nachricht und einer gültigen E-Mail-Adresse ausgefüllt werden, damit ich Ihre Anfrage beantworten kann. Es werden alle persönlichen Daten nach 6 Monaten gelöscht, sofern diese nicht der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflicht unterliegen (Rechnungen, Forderungen usw.).

 

Server-Log-Files

 

Der Provider der Seite erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

 

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Refferer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit der Serveranfrage

 

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt sind.

 

 

Cookies
Fa. Harms-Foto verwendet auf der Webseite www.harms-foto.de Cookies. Diese kleinen Textdateien werden von unserem Server aus auf Ihrem PC gespeichert. Sie unterstützen die Darstellung unserer Webseite und helfen Ihnen, sich auf unserer Webseite zu bewegen. Cookies erfassen Daten zu Ihrer IP-Adresse, zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihrer Internetverbindung. Diese Informationen verbinden wir nicht mit personenbezogenen Daten und geben sie nicht an Dritte weiter. Keinesfalls werden Cookies von Fa. Harms-Foto dazu benutzt, Schad- oder Spionageprogramme auf Ihren Rechner zu bringen. Sie können die Webseite von Fa. Harms-Foto auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, wodurch möglicherweise einige Darstellungen und Funktionen des Angebots von Fa. Harms-Foto nur eingeschränkt arbeiten. Wenn Sie die Cookies deaktivieren möchten, können Sie das über spezielle Einstellungen Ihres Browsers erreichen. Nutzen Sie bitte dessen Hilfsfunktion, um die entsprechenden Änderungen vornehmen zu können. Online-Anzeigen-Cookies können Sie über folgende Links verwalten: http://www.aboutads.info/choices für die USA http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices für Europa

SSL-Verschlüsselung
Die Webseite von Fa. Harms-Foto bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte meiner Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird bei Anfragen aktiviert, die Sie an Fa. Harms-Foto über die Webseite www.harms-foto.de stellen. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an Fa. Harms-Foto.

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt durch www.datenschutzexperte.de
und von Fa. Harms-Foto personalisiert und ergänzt

 

Google Analytics und reCAPTA

 

Google Analytics Ergänzung

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken.
Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

reCAPTA ist derzeit deaktiviert.

 

Oldenburg, den 24.05.2018